Tanzbar Mona & Lisa
Esther Stoth

Musik- und Kulturzentrum
Güntherstr. 65
44143 Dortmund

Tel.: 02 31 - 54 50 80 7
Mobil: 01 76 - 70 30 70 14

zum Kontaktformular

 



Meine Leseempfehlung:

"Taktgefühle" von 
Mirjam Müntefering
.


 

Allgemeine Geschäftsbedingungen


I. Geltungsbereich

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Verhältnis zwischen Teilnehmerinnen an Kursen, Workshops, Veranstaltungen und der Tanzbar Mona & Lisa, Güntherstraße 65, 44143 Dortmund. Zusätzlich können für einzelne Angebote besondere Bedingungen maßgeblich sein, die in der jeweiligen Veranstaltungsankündigung ausgewiesen sind. Abweichende Allgemeine Geschäfts- oder Teilnahmebedingungen haben keine Gültigkeit.

II. Anmeldungen
1.    Für alle Kurse und Workshops ist eine Anmeldung erforderlich. Mit der Anmeldung werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen anerkannt. Die Teilnehmerinnen können sich persönlich, telefonisch, schriftlich, per E-Mail oder über unsere Homepage anmelden.
2.    Für Kurse und Workshops ist bereits die Anmeldung verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der vollen Kurs- bzw. Workshopgebühr. Die Tanzbar Mona & Lisa benachrichtigt die Teilnehmerinnen, wenn der Kurs oder Workshop belegt ist oder ausfällt.
3.    Die Anmeldungen werden nach Eingangsdatum bei der Tanzbar Mona & Lisa berücksichtigt.

III. Teilnahmegebühren
1.    Für die Teilnahme an den Kursen und Workshops werden Gebühren erhoben. Die Höhe der Gebühren sind dem Kursprogramm bzw. den jeweiligen Ankündigungen der einzelnen Veranstaltungen zu entnehmen.
2.    Die Gebühren für Kurse und Workshops müssen bis spätestens 14 Tage vor Kursbeginn bei der Tanzbar Mona & Lisa auf dem angegebenen Konto eingegangen sein. Bei einer Anmeldung, die weniger als 14 Tage vor dem Kurs oder dem Workshop erfolgt, sind die Gebühren sofort fällig und zahlbar.
3.    Bei Tanzclubs und Tanzkreisen erfolgt die Zahlung der Gebühren per Dauerauftrag zum jeweils ersten Werktag des Monats und wird auch dann fällig, wenn Teilnehmerinnen den Unterricht nicht besuchen. Es besteht kein Rechtsanspruch auf das Nachholen versäumter Stunden.
4.    Bei verspäteter Zahlung behalten wir uns das Recht vor, Teilnehmerinnen von der Teilnahme auszuschließen.

IV. Durchführung
1.    Die Durchführung eines Kurses, bzw. Workshops ist an eine notwendige Mindestteilnehmerinnenzahl gebunden. Liegen nicht genügend Anmeldungen vor, kann ein Kurs oder Workshop abgesagt werden. Bereits entrichtete Gebühren werden sofort erstattet. Ein weitergehender Schadenersatzanspruch ist ausgeschlossen.
2.    Die Tanzbar Mona & Lisa behält sich das Recht vor, auch kurzfristig einen Dozentinnenwechsel, Raumänderungen sowie Änderungen des Kursangebotes und der Kurszeit und des Kurs- oder Veranstaltungsortes vorzunehmen. Die eingegangene Verpflichtung zur Teilnahme bleibt bestehen.
3.    Jede Teilnehmerin und Besucherin hat sich so zu verhalten, dass andere Teilnehmerinnen nicht gestört werden und ein ordnungsgemäßer Ablauf der Kurse, Workshops und Veranstaltungen gewährleistet ist. Teilnehmerinnen, die vorsätzlich oder grob fahrlässig gegen die Kursdisziplin verstoßen oder durch ihr Verhalten den Erfolg der Veranstaltung gefährden, können von der weiteren Teilnahme am Kurs, Workshop oder der Veranstaltung ausgeschlossen werden. Ein Anspruch auf Verringerung der Gebühren besteht nicht. Den Anordnungen der Dozentinnen und Beauftragten der Tanzbar Mona & Lisa ist Folge zu leisten.
4.    Das Mitbringen von Getränken ist nicht gestattet.

V. Rücktritt
1.    Bei Kursen und Workshops berechnet die Tanzbar Mona & Lisa im Falle des Rücktritts bis zu 3 Wochen vor Kursbeginn eine pauschale Aufwandsentschädigung von 12,00 Euro. Bei einem späteren Rücktritt sind die Teilnehmerinnen zur Zahlung der vollen Gebühr verpflichtet.
2.    Für Tanzclubs und Tanzkreise beträgt die Kündigungsfrist 8 Wochen und ist jeweils zum Monatsende in schriftlicher Form mitzuteilen.
3.    Maßgebend für die Rechtzeitigkeit ist der Eingang der Rücktrittserklärung bei der Tanzbar Mona & Lisa.
4.    Die Nichtinanspruchnahme einzelner Kurstermine berechtigt nicht zu einer Ermäßigung der Gebühren.
5.    Es besteht kein Rechtsanspruch auf das Nachholen versäumter Termine.

VI. Haftung
1.    Unsere Haftung für Schäden, insbesondere für solche aus Unfällen, Beschädigungen, Verlust oder Diebstahl ist ausgeschlossen, es sei denn, dass der Schaden von uns vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde.
2.    Hoheitliche Maßnahmen, Naturkatastrophen, Verkehrsstörungen, Störungen in der Energie- und Rohstoffversorgung, Krankheit der Dozentin und sonstige Fälle höherer Gewalt, also außergewöhnliche Ereignisse, die die Tanzbar Mona & Lisa nicht zu vertreten hat, befreien die Tanzbar Mona & Lisa für die Dauer ihrer Auswirkungen von der Verpflichtung zur Vertragserfüllung. In diesen Fällen ist Tanzbar Mona & Lisa nicht zum Schadenersatz oder zur Erstattung der Kursgebühr verpflichtet.

VII. Datenspeicherung
Die auf der Anmeldung angegebenen Daten werden für interne Zwecke elektronisch erfasst und gespeichert.

VIII. Urheberrecht
Die Konzepte und Inhalte der Kurse und Workshops sind urheberrechtlich geschützt. Die im Unterricht erworbenen und erlernten Figuren und Schrittfolgen sind nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Die mittelbare und unmittelbare Weitergabe an Dritte- insbesondere durch gewerblichen Unterricht, entgeltlich oder unentgeltlich- ist untersagt.

IX. Nebenabreden
Nebenabreden bedürfen der Schriftform.

X. Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ ganz oder teilweise unwirksam sein, so bleibt die Gültigkeit der übrigen Klauseln unberührt. Die ganz oder teilweise ungültige Bestimmung soll durch eine Regelung ersetzt werden, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt.